Dominic Robertson

Dominic Robertson (auch Ergo Phizmiz), geb. 1980, lebt und arbeitet in Bridport/England. 

Er ist Komponist, Autor, Collagist und Filmemacher.

Als Opern-Produzent, Hörspielmacher, Songwriter, Klang-Collagist und musikalischer Theoretiker hat sich Doninik Robertson in seiner schon 15 Jahre währenden Karriere einen eigenen Platz in der Kulturlandschaft geschaffen.

Mit einem Ouevre von bislang über 300 Stunden in nahezu jedem vorstelbaren Musikmediumhat Robertson beständig die Kreuzung und Verschmelzung der Genres von Oper über Hörspiel und Filmmusik bis hin zu elektronischen Klangexperimenten gewagt.

Seione unter seinenm früheren Pseudonym Ergo Phizmiz entwickelten Produktionen haben das Publikum weltweit verschiedentlich begeistert, amüsiert. geschockt oder irritiert.

Aktuelle Arbeiten umfassen "Billiards", eine Zusammenarbeit mit der Mahogany Opera Group, "Die Bayerische Prinzessin", ein neues Höraspiel über eine historische geistige Erkrankung und "That Happy Breed", eine Agitprop Brexit Oper für "Worm" in Rotterdam. 

 

 

 
Samstag | 07. OKTober 17 | 20.30 Uhr

Flottmann-Hallen, Herne